Willkommen bei der DBT-Selbsthilfegruppe Duisburg!

Wir sind eine konstruktive Selbsthilfegruppe von Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung, die sich gezielt am Skillstraining der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) orientiert und sich an Betroffene richtet, die bereits eine DBT-Behandlung erfahren haben.

Bei unseren Treffen schaffen wir einen Raum der Vertrautheit, der Offenheit und der Geborgenheit, in dem sich niemand verstecken muss. In der Gruppe treffen wir auf Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und mit ähnlichen Borderline-typischen Schwierigkeiten zu kämpfen haben wie wir selbst.
Das Miteinander in der Gruppe verbindet nicht nur, sondern sorgt auch für Entlastung.

Viele Borderline-Betroffene machen die Erfahrung, dass wichtige Fertigkeiten nach Beendigung einer DBT-Therapie auch sehr leicht wieder alten Verhaltensweisen weichen können. Deshalb wollen wir gemeinsam anhand unserer spezifischen Alltagsprobleme die Inhalte des Skillstrainings weiter vertiefen und alltagstauglich gestalten, damit sie uns auch nach der Therapie nachhaltig begleiten. Wir arbeiten mit dem DBT-Manual von M. Bohus und M. Wolf.

Unser Ziel ist es, im offenen Austausch die in Therapie erlernten Fertigkeiten zu festigen, um so besser für unseren Alltag gerüstet zu sein.